BACHELORSTUDIUM – Schlechtes Image? Letzte Chance

21. Juli 2010

Ein Kommentar von HARRO MÜLLER-MICHAELS
Nur wenn das Bachelorstudium von Grund auf neu gedacht wird, kann es zur Erfolgsgeschichte werden.
http://www.zeit.de/2010/

5 JAHRE YOUTUBE – Wie TV und Internet verschmelzen

21. Juli 2010

VON BEN SCHWAN
Das Videoportal feiert runden Geburtstag – und spielt pro Tag inzwischen zwei Milliarden Clips aus. Mutterfirma Google bastelt derweil an der Zukunft des Fernsehens.
http://www.taz.de/1/netz/

Europa im Fehler-Loop

21. Juli 2010

KOMMENTAR VON ULRIKE HERRMANN
Die Regierung reagiert falsch auf die drohenden Staatspleiten. Bis auf Berlusconi.
http://www.taz.de/1/debatte/

App-Auto – Audi reanimiert den A2

21. Juli 2010

Er war seiner Zeit zu sehr voraus, jetzt kehrt er zurück: Audi plant eine Neuauflage des Sparmobils A2. Das Auto soll nicht nur besonders umweltfreundlich sein – Besitzer können zudem Software-Apps installieren, die Funktionsweise und Fahrverhalten verändern. hil.
http://www.spiegel.de/auto

SPEKULANTEN – Die Logik des Bankrotts

21. Juli 2010

Von Fichtner, Ullrich, DER SPIEGEL 19/2006
Nach Immobilien, Firmen, Krediten und Rohstoffen werden nun ganze Staaten zum Spielball globaler Investoren. Die Hauptakteure handeln nicht wie Schurken, sondern so, wie sie handeln müssen – Computer werden darüber entscheiden, ob Griechenland pleite ist.
http://www.spiegel.de/

JOBSUCHE HAMBURG – Arbeitslosenzahlen sind statistische Halbwahrheiten

21. Juli 2010

VON STEFFEN PREISSLER, 2. Juni 2010, Hamburger Abendblat
Offiziell sind in Hamburg 75.127 Menschen arbeitslos. Doch die tatsächliche Zahl der Jobsuchenden liegt fast doppelt so hoch.
http://www.abendblatt.de/wirtschaft

INTERVIEW ZU REGELN IM INTERNET – “Das ist unterschichtenfähig”

21. Juli 2010

Steffen Grimberg im Interview mit Norbert Schneider
Wer im Netz die Beachtung von Normen einfordert, wird angepöbelt, sagt Medienkontrolleur Norbert Schneider. Dabei könne auch eine moderne Gesellschaft nicht ohne Regeln existieren.
http://www.taz.de/1/netz

PRODUKTIONSBEDINGUNGEN IN CHINA – Adidas verstößt gegen seine Standards

21. Juli 2010

Hannes Koch
Wie fair produziert der WM-Ausrüster Adidas? ArbeiterInnen eines Zulieferers in Südchina sagen, sie leisteten viel mehr Überstunden als der Konzern eigentlich zulassen möchte.
http://www.taz.de/1/zukunft

ZU GAST BEI EINER RENITENTEN PUTZFRAU – Drecksarbeit

21. Juli 2010

VON GABRIELE GOETTLE
Sie beseitigen das, was das System an Schmutz erzeugt und sorgen für Reinlichkeit. Die meisten Putzarbeiten werden von Frauen geleistet. Eine dieser Frauen ist Susanne Neumann in Gelsenkirchen.
http://www.taz.de/1/leben

Cappuccino aus dem Altglas

18. Juli 2010

AUSGESTÖPSELT Kein Strom, kein Müll: Ein Jahr lang hat der New Yorker Colin Beavan versucht, so ökologisch wie möglich zu leben. Welche Spuren hat das in seinem Alltag hinterlassen?
INTERVIEW MEIKE LAAFF
http://www.taz.de/1/archiv